Stegreifgeschichten (Podcast)



Bei den Stegreifgeschichten handelt es sich um improvisierte Kurzgeschichten. Alles, was ich dafür benötige, sind 4 zufällig ausgewählte Wörter über eine entsprechende Seite. Und dann lege ich los. Dabei kommen manchmal ganz schon schräge und meistens sehr lustige Geschichten zustande.

Der Podcast kommt jeden Dienstag und jeden Freitag um 12.00 Uhr bei allen üblichen Anbietern, bei denen es Podcasts zu hören gibt (siehe unten). Über Rückmeldung oder auch Vorschläge freue ich mich natürlich. Schreibt mir dazu einfach eine Email.

Helfen könnt ihr mir, indem ihr den Podcast gut bewertet, das geht zum Beispiel bei iTunes. Danke schon mal :)

Wie entstehen die Stegreifgeschichten, was ist die Idee dahinter?


Das Geschichtenerzählen liegt mir, darum schreibe ich ja auch schon seit vielen Jahren. Aber manchmal ist es anstrengend, den unzähligen Stolperfallen beim Kreativen Schreiben auszuweichen. Das Ergebnis ist zwar oft sehr zufriedenstellend, der Weg dahin aber mitunter mühsam. Um eine richtig gute Geschichte zu schreiben, braucht es meistens eine Planung. Ich hasse es, Geschichten zu planen. Das ist der Teil des Schreibens, auf den ich gerne verzichten könnte. Doch ungeplant endet eine Geschichte so wie damals Kolossia: im völligen Chaos. Dann alles wieder zusammenzuflicken ist um ein x-faches mühsamer als es von vorneherein korrekt zu strukturieren.

Früher habe ich in meiner Schulzeit für viele Lacher gesorgt, wenn ich Dinge aus dem Kunstunterricht oder dergleichen ironisch interpretiert habe. Auch auf der Bühne lag es mir, zu fabulieren und mir irgendeinen Quatsch auszudenken. Jetzt, ein paar Jahre später, greife ich dieses Talent auf und habe die Stegreifgeschichten ins Leben gerufen. 

Ich setze mich also hin und suche mir über einen Wortgenerator exakt vier zufällige Wörter. Etwas Input brauche ich schon. Aus diesen vier Wörtern stricke ich dann eine Geschichte. Die Improvisation aus dem Stegreif beginnt dabei gleich bei dem Titel der Geschichte. So kann es auch vorkommen, dass Titel und Inhalt nur wenig miteinander zu tun haben. Wie zum Beispiel bei Folge 7 - Der Täter im Krankenhaus, bei der diese Tatsache eigentlich nicht Kern der Story ist. Aber ich benenne die Geschichten auch nicht mehr um. Alles bleibt authentisch. Dazu gehören auch Pausen oder Versprecher während der Improvisation. 

Sicher ist: Die Stegreifgeschichten machen einen Höllenspaß. Ich hoffe, euch als Zuhörer mindestens genau so viel wie mir beim Erstellen. 

Mittlerweile habe ich bereits einige Lieblinge, die durch das Erzählen entstanden sind. Zum Beispiel das leider verstorbene Nagetier Nollie, das trotz seines Todes noch immer so hervorragend nach Ingwer duftet. Ich werde mich diesen Figuren im Laufe der Zeit etwas mehr widmen, das steht schon mal fest. Da ich auch gerne zeichne, habe ich schon Bilder im Kopf. Vielleicht biete ich hier auch mal Merchandise an mit Szenen aus den Geschichten. Der Kaktus mit den Augen hat es ja gleich von Beginn an ganz vorne hin geschafft. Natürlich bin ich auch hier dankbar über Rückmeldung und Wünsche.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit den Stegreifgeschichten und bin dankbar für jede Empfehlung.

Den Podcast Stegreifgeschichten anhören


Direkter RSS-Feed: https://wy33eb.podcaster.de/stegreifgeschichten.rss


Auf dem YouTube-Kanal der Stegreifgeschichten wird es, je nach Anzahl der Follower bzw. des Ausmaßes der Aktivitäten in Form von Kommentaren etc., irgendwann auch Hintergrundvideos geben und andere interessante Dinge rund um diesen Podcast. Ein Abonnement wäre empfehlenswert.

Podcasts kann man aber auch anders hören als über die oben genannten (und noch viele weitere) Anbieter. So ist es möglich, mit einem Podcatcher verschiedene Podcasts direkt aufs Smartphone geschickt zu bekommen, wenn man diese abonniert hat. Das ist nicht nur bequem sondern auch übersichtlich. Angenommen, ihr hört gerne auf Spotify die Stegreifgeschichten, woanders aber einen anderen Podcast, den es bei Spotify nicht gibt. Mit einem Podcatcher werden eure Lieblingspodcasts gesammelt. Das sind einfache Programme, die man sich herunterladen kann, auch als Apps für iOS oder Android. Hier seht ihr eine Liste einiger Podcatcher: Link zu Wikipedia

 

  Stegreifgeschichten - Merchandise
Folgt vielleicht irgendwann, wenn es gewünscht wird