21. April 2012

Kolossia und seine Testleser

Nun, wie war das mit den Testlesern ... es zieht sich etwas, um es vorsichtig auszudrücken. Anfang Januar schickte ich das Manuskript von Kolossia meinen Testlesern (es waren mal fünf, nun sind es nur noch vier). Doch bisher habe ich kaum Rückmeldung erhalten, das ist schade.
Darum habe ich mir vorgenommen, ab Mai wieder an Kolossia zu arbeiten, unabhängig davon, ob meine Testleser fertig sind oder nicht. Ich kann mich einfach noch nicht auf ein neues Romanprojekt konzentrieren, wenn ich Kolossia noch im Hinterkopf habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen